Das Digitalsystem von Uhlenbrock

IB Control II

Die Firma Uhlenbrock Elektronik

Die Firma Uhlenbrock hat bereits vor mehr als 36 Jahren damit begonnen, für Liebhaber der Modelleisenbahn digitale Modelleisenbahnprodukte herzustellen. Der Hauptsitz befindet sich zwar in Deutschland, doch gibt es mittlerweile auf der gesamten Welt verschiedene Niederlassungen. Von überall her werden Kunden von Uhlenbrock Elektronik derzeit mit digitalen Produkten für die Modelleisenbahnanlagen versorgt. Die Gründer und Inhaber sind bis heute noch aktiv im Unternehmen tätig und kümmern sich um das attraktive Produktdesign sowie um die Unternehmensausrichtung.

Welche Decoder können eingesetzt werden und besteht eine Kompatibilität zum DCC-System?

Der Digitaldecoder von Uhlenbrock befindet sich auf dem höchsten Stand der Technik und garantiert hervorragende Fahreigenschaften. Die Kompatibilität zum DCC-System ist bei allen Herstellern und den Zentralen von Märklin in jedem Fall gegeben. Der Decoder ist auf lange Adressen eingestellt und kann mit 14, 27, 28 und 128 Fahrstufen in Betrieb genommen werden. Der Vorteil dieses Decoders besteht darin, dass er sich im eingebauten Zustand mit Adresse, Fahrtrichtung und Geschwindigkeit programmieren lässt.

Die Daten bleiben dauerhaft gespeichert und machen den Digitalbetrieb um ein Vielfaches leichter. Die Programmierung dieser Daten erfolgt über Motorola- und DCC-Zentralen. Die Steuerung des Lokmotors mit ruhigem Motorlauf wird über einen Decoder mit Lastausgleich gewährleistet. Der Einsatz eines Decoders erfolgt sowohl auf einer Wechselstromanlage als auch auf einer konventionellen Gleichstromanlage. Zudem ist der Decoder updatefähig und gegen Überhitzung und Kurzschluss gesichert.

Was bewirkt die Steuerungssoftware?

Das Steuerungsprogramm Win-Digipet ist die komfortable Lösung für sämtliche Steuerungsaufgaben bei den Modellbahnanlagen. Das Win-Digipet ist sowohl auf kleinen als auch auf großen Bahnen einsetzbar und punktet mit einer absolut modernen Benutzeroberfläche. Auch Computer-Einsteiger können problemlos mit dieser Software arbeiten und umgehen, da keinerlei Programmierkenntnisse notwendig sind. Das Handbuch ist verständlich und das Programm weist direkt auf Fehler bei der Eingabe hin.

Die Programmierung eines Decoders geht mit Hilfe vom TrainProgrammer sehr komfortabel und schnell. Die Software TrainProgrammer von Freiwald ist eine hervorragende Wahl für das Digitalsystem von Uhlenbrock für Modelleisenbahnanlagen. Bei dem Programm besteht die Möglichkeit, mit nur einem Knopfdruck den vollständigen Decoder auszulesen. Die Software bietet eine Vielzahl von Elementen, die ganz einfach zusammengestellt werden können. Somit werden individuelle Abläufe problemlos umsetzbar. Die Möglichkeiten, die sich bieten, sind nahezu unendlich, da die Software das Gleisbild jederzeit auswertet. Dadurch wird auf intelligente Art und Weise die Steuerung des Fahrbetriebes geplant und übernommen.

Starre Abläufe werden nicht mehr eingegeben, sondern die Software ist in der Lage dazu, eigenständig die Abläufe zu berechnen und zu steuern. Fahrwege werden nunmehr automatisch gesucht und mehrere Züge können gleichzeitig beim Betrieb der Anlage gesteuert und geregelt werden. Die eingegebenen Elemente der Fahrstrecke werden nun durch einfache und verständliche Symbole angezeigt. Die Software TrainProgrammer bietet auch die Möglichkeit, das vorhandene Digitalsystem im Offline-Modus auszuprobieren. So können unterschiedliche Richtungen und Geschwindigkeiten festgelegt und neue Fahrzeuge können automatisiert und eingefahren werden.

Was versteht man unter dem TrainController?

Die digitale Steuerung von Modellbahnanlagen der Spur N im Maßstab 1zu160 erfreut sich immer größerer Beliebtheit und begeistert jung und alt gleichermaßen. Doch leider ist diese digitale Steuerung für eine Person alleine nur bedingt einsetzbar, um einen sicheren Fahrbetrieb zu gewährleisten. Mit Hilfe eines Computers besteht jedoch auch alleine die Möglichkeit, die Sicherheit des Betriebs beim Schalten von Weichen und Signalen zu gewährleisten. Für eine noch einfachere und bequemere Bedienung mit dem Computer wurde die Software TrainController entwickelt. Sie eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für professionelle Eisenbahner und kontrolliert bereits nach wenigen Eingaben den Zugverkehr auf der Modelleisenbahn. Im TrainController besteht die Möglichkeit, ganze Gleisbilder zu erfassen, so dass Fahrstrecken und Weichenstraßen automatisch errechnet werden können. Das eingebaute Bausteinsystem ermöglicht zusätzlich individuelle und vor allem vorbildgetreue Steuerungsfunktionen.

Viele Grüße
Detlef Brinkmann

Bildquellenangabe:  uhlenbrock.de/intern/produkte/steuplt (Art.-Nr. 65410 IB-Control II)

Tags: , , , , , , ,

Leave A Reply (No comments so far)

*

No comments yet

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
Hier klicken >>

Themen

Archive

RSS Feed abonnieren