Mit Produkten von NOCH Modellbahnanlagen individuell gestalten!

Modellbahnanlagen mit Noch gestalten

Wer eine Modelleisenbahnanlage gestalten will, möchte vor allem zwei Dinge: Spaß beim Bauen und ein naturgetreues Ergebnis. Doch was gibt es dabei zu beachten? Und welche Artikel aus dem reichhaltigen Sortiment von Modellbau- und Minibahnzubehöranbietern wählt man, um von Anfang an Freude und wachsenden Erfolg zu erleben? Mit Produkten der Traditionsfirma NOCH ist man auf jeden Fall gut beraten.

Hochwertig und durchdacht

Das Hobby Modelleisenbahn ist ein Dauerbrenner: Nach wie vor ist das Spielen mit den kleinen Zügen bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Ob Vorschulkind oder rüstiger Rentner: Wenn es ums Basteln an der Welt im Miniaturformat geht, leuchten die Augen. Doch das Angebot ist groß und die Auswahl schier unüberschaubar. Das fängt schon bei der Frage nach der Größe der Modelleisenbahnanlagen an, die man bauen möchte.
Wer keinen geräumigen Keller oder Dachboden hat muss sich nicht selten mit bescheidenem Platz für die Modellbahn begnügen. Daher ist für viele Eisenbahnfreunde die nunmehr seit genau 50 Jahren auf dem Markt befindliche Spur N eine sinnvolle Alternative.

N kommt von Neun: Neun Millimeter beträgt hier die Spurweite und für den kleinsten Kreis werden nicht mehr als knapp 40 mal 40 Zentimeter benötigt. Dadurch lassen sich große Strecken und breite Landschaften auf wenig Raum unterbringen. Das Angebot an rollendem Material und Zubehör ist auch im zur Spur N gehörenden Maßstab 1zu160 riesig und für eine detailreiche Landschaftsausstattung stehen hochwertige und liebevoll durchdachte Produkte der Firma NOCH aus Wangen im Allgäu zur Verfügung. NOCH ist einer der führenden Hersteller von Zubehör für Modelleisenbahnen und fertigt seit 1936 Häuser, Tunnelmodelle und Material zur Landschaftsgestaltung auf Modellbahnanlagen.

Interessante Gebäude und vielfältige Landschaften

Längst ist die Gestaltung von Modellbahnanlagen nicht mehr nur etwas für technikfreudige Kids und eisenbahnbegeisterte Männer. Zunehmend finden auch Mütter und Ehefrauen Gefallen an der Einrichtung der kleinen Welt und beteiligen sich selbst am liebevollen Aufbau von hinreißenden Landschaften. Das NOCH-Sortiment bietet hierzu ein überaus reichhaltiges Angebot und sorgt damit für eine individuelle Umsetzung eigener Ideen für kleine Städte und Dörfer. Ein echter Hingucker auf Modellbahnanlagen ist so zum Beispiel die Kirche „St. Nikolaus“ (Artikel-Nr. 63900). Das Gotteshaus ist einfach zu bauen und sollte in keiner Landschaft fehlen. Ein weiterer Tipp: Der nette Bausatz Werkstatt (Artikel-Nr. 63406) – ein kleines Wohn- und Arbeitsgebäude – lässt sich mit ein paar Dekorationen sehr vielfältig gestalten. Ob als kleine Bäckerei oder Postfiliale – hier sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Und mit den passenden Figurensätzen wird die ganze Szene erst richtig lebendig.

Doch Modellbahnanlagen bestehen nicht nur aus Schienen und Häusern, denn was wäre eine Bahnstrecke, ein Dorf oder eine Stadt ohne Wiesen, Büsche und Bäume? Und so finden sich im NOCH-Sortiment für die Nachbildung von Wald und Flur auf Modelleisenbahnanlagen viele verschiedene Produkte. Doch bevor es an die Landschaftsgestaltung geht, stellt sich die wichtige Frage, ob man Gras- oder andere Geländematten bevorzugt oder ob man sich an die Verwendung entsprechenden Streumaterials wagt. Oft ist eine Kombination aus beidem der beste Weg: Für großflächige Wiesen nimmt man entsprechende Matten und kleinere Bereiche werden bestreut, denn auf diese Weise lassen sich oft sehr viel individuellere Ergebnisse erzielen.

Hierfür hat NOCH eine Neuheit im Angebot: Eine Serie mit dem vielversprechenden Namen „Beflockung in Dosen“. Wer beim Modellbau die Nase voll hat von umkippenden Tüten und verschüttetem Streumaterial, dem wird die innovative Idee gefallen, dass Flockmaterial auch in Dosen angeboten wird. Sämtliche wichtigen Streusorten – vom grünen Gras bis hin zum Gleisschotter – sind nunmehr in praktischen Streudosen erhältlich. Gemeinsam mit dem zugehörigen Spezial-Kleber wird die Gestaltung von Wiesen, Gärten und Wegen damit ab sofort eine präzise Sache.

Durch Wälder und Berge

Doch nicht nur die Bodengestaltung lässt sich mit NOCH-Produkten meistern, denn das Sortiment an Tannen und Mischwaldbäumen für Modelleisenbahnanlagen ist riesengroß. Ganz neu dabei sind Jahreszeitenbäume – jetzt sogar mit buntem Herbstlaub oder kahl und schneebedeckt. So findet jeder sein ganz eigenes Wunschmaterial für die Gestaltung toller Landschaftsflächen. Ein Highlight und sonst nicht selbstverständlich im Maßstab 1zu160 ist das Pack mit Zierpflanzen in kleinen Blumentöpfen und sogar ein Sortiment „Weinreben“ mit je 24 Rebstöcken. Mit diesen ebenso filigran wie detailgetreu nachgebildeten Produkten eröffnen sich ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten für Freunde der Modelleisenbahn.

Und wer den Start in die Welt der Miniaturanlagen ein wenig einfacher haben möchte oder wem das handwerkliche Geschick zum Aufbau einer Anlagengrundfläche fehlt, der findet im aktuellen Katalog ebenfalls eine interessante Neuheit: Das Fertiggelände namens „Bergün“. Dieses Modell führt die kleinen Züge im Maßstab 1zu160 direkt in die Schweizer Berge und verfügt neben einer eindrucksvollen Berg-und-Tal-Mischung mit einer Steigung von 5 Prozent auch über Grasflächen, ein Viadukt und weiteres Zubehör. Doch vor allem der Gleisplan dieser Grundanlage ist interessant, denn so viel Schienenmeter gibt es auf so kleiner Fläche sonst wohl nirgends. Kauft man das zur Anlage „Bergün“ passende Gleissortiment gleich dazu, bekommt man beides zusammen zum Sonderpreis und kann kräftig sparen. Aber keine Angst: Auch wenn es sich hierbei um eine vorgeformte Landschaft handelt, bleibt noch immer genug Freiraum für eine individuelle Gestaltung – am besten mit den passenden und hochwertigen Produkten der Firma NOCH.

Viele Grüße
Detlef Brinkmann

Tags: , , , , ,

Leave A Reply (No comments so far)

*

No comments yet

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
Hier klicken >>

Themen

Archive

RSS Feed abonnieren